Unsere Samtpfoten

Neben den Hunden gehört momentan noch eine Samtpfote zum Rudel, Tosca

Tosca

Tosca wurde im Frühjahr 2012 geboren und kam als circa 1-jähriges Kätzchen aus dem Tierheim zu mir. Sie ist eine sehr verschmuste aber auch sehr, sehr scheue kleine Diva. So lieb und verschmusst sie auch ist, sie hat auch nach den vielen Jahr bei mir, noch immer sehr viel Respekt vor den Hunden. Tosca ist ein gutes Beispiel, dass die Vergesellschaftung von Hund und Katz' nicht immer so klappt wie man es sich wünscht, auch wenn sehr viel Erfahrung vorhanden ist. Katzen sind in dieser Beziehung leider viel schlechter zu trainieren als Hunde. Ich kenne Toscas Vorgeschichte nicht, weiß nicht was sie in ihren ersten Lebensjahr durchmachen musste, ob sie zum Beispiel von Hunden gejagt wurde. Aber sie hat panische Angst wenn einer der Hunde sie (spielerisch) anbellt, sie würden ihr nie etwas tun, die Hunde haben nur Interesse daran ihr das Futter wegzufressen. Es gab über die Jahre hinweg immer wieder Ansätze einer Annährung. Die Welpen wurden teilweise vorsichtig beschnüffelt und Tosca blieb ruhig sitzen, aber sobald aus den Welpen Hunde wurden, war die Ruhe vorbei. Sie schafft es einfach nicht über ihren Schatten zu springen. Sobald sie die Hunde sieht, ist sie in ihren Verstecken, die sie überall im Haus hat und beobachtet die Hunde meist fauchend von oben.

Heidi Schulze
Pfaffenlohweg 17
08626 Adorf
+49 (0) 174 3762406
heidi.schulze@gmx.de
Impressum
Datenschutzerklärung